Mein Umgang mit der Krankheit

Seit einiger Zeit lese und kommentiere ich hier mit, möchte mich deshalb auch selbst mal vorstellen, verbunden mit einer Beschreibung meines Umgangs mit dieser Krankheit.Helmut Erste Hinweise bekam ich von Kollegen und Ehefrau. Ich arbeitete bis 1995 in einer psychiatrischen Klinik, die Kollegen monierten, dass meine Einträge in der Patientendokumentation, dem Kadex, immer unleserlicher wurden.…… Mein Umgang mit der Krankheit weiterlesen

Offen mit Parkinson umgehen

Foto / pixabay

Mit der Diagnose verändert sich für die Betroffenen oft vieles: Besonders aufgrund des ungewissen Verlaufs gerät die Lebensplanung durcheinander. Hierunter leiden besonders jüngere Patienten, die sich im Gegensatz zu älteren Menschen in einer ganz anderen sozialen, körperlichen und psychischen Situation befinden. Ich weiß heute, dass ich die Dinge akzeptieren muss, die ich krankheitsbedingt nicht mehr…… Offen mit Parkinson umgehen weiterlesen

Parkinson ist keine Hexerei!

„Meine Mutter starb vor 12 Jahren mit Parkinson.“ So begann Hannington Kabugo (37) aus Uganda die traurige Geschichte, wie es dazu kam, dass er sich für Menschen mit Parkinson engagiert. Hannington lebt in einem Vorort von Kampala, der Hauptstadt von Uganda und fährt täglich 20 Kilometer in die Metropole. Dort ist er als Lebensmittel- und…… Parkinson ist keine Hexerei! weiterlesen

Schreiben oder Therapie?

1000 Fragen , 1000 Ängste, 1000 Sorgen. Das hat man nach der Diagnose. Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll! Dank Kotti habe ich das Buch Dopamin gefunden. Ich las fleißig mit und war erleichtert, dass die anderen auch diese Sorgen hatten. Und die ersten Dinge erklärten sich beim Lesen. Das ich mal mitschreiben…… Schreiben oder Therapie? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Selbsthilfe Verschlagwortet mit

Selbsthilfe

Click

Im gesamten Komplex der Gesundheitsindustrie ist die Selbsthilfe inzwischen zu einem festen und wichtigen Element geworden. Sie ist für viele Patienten ein alternativloses Angebot, unter den Bedingungen einer oft schweren oder chronischen Erkrankung, nicht allein gelassen zu werden. Selbsthilfe ist nicht egoistisch, sondern lebt im Wesentlichen von der Teilhabe an den Problemen anderer Menschen. Der…… Selbsthilfe weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Selbsthilfe Verschlagwortet mit

Selbsthilfe

Ich spüre es ganz genau, irgendetwas stimmt nicht mit mir: mich plagen Depressionen und Ängste auf der psychischen Seite und starke Nackenverspannungen körperlich. Dabei war ich doch erst 28 und hatte das Leben noch vor mir, auch wenn ich mir an schlechten Tagen da gar nicht so sicher war. Ich schob alles auf den frühen…… Selbsthilfe weiterlesen