Impulskontrollstörungen oder doch einfach nur kreativ?

Seitdem ich Medikamente gegen meinen Parkinson nehme, spüre ich eine enorme Kreativität in mir. Ich habe 2015 im Rahmen einer Kunsttherapie mit der Malerei begonnen. Beim Malen vergesse ich Zeit und Raum. Es ist wie Meditation für mich, mich mit Farben und Schwämmen auf dem Papier oder der Leinwand auszutoben. Ich vergesse dann die Krankheit…… Impulskontrollstörungen oder doch einfach nur kreativ? weiterlesen

Verhaftet, jedenfalls beinahe

Es war am Freitag, letzte Woche Freitag, ich bin gerade vom Sport zurück, selbstredend, dass ich in solchen Fällen mit dem Fahrrad fahre, also ich.. durchgeschwitzt und auf dem Weg zur Dusche, zunächst also, alles wie immer… da klingelte das Telefon. “Spreche ich mit Wolfgang Wilhelm Rudi Bornemann?” Diese Anrede haut mich um, wer kennt…… Verhaftet, jedenfalls beinahe weiterlesen

Impulskontrollstörungen ein Tabuthema!?

Eigentlich ist es ja ein richtiges Tabuthema, aber da nun doch schon jemand den Anfang gemacht hat, möchte ich auch über mein Problem in dieser Hinsicht berichten. Bei mir fing es nach circa einem halben Jahr schleichend an. Zunächst merkte ich, dass ich mir um Geld nicht mehr soviel Gedanken machte wie sonst. Als allein…… Impulskontrollstörungen ein Tabuthema!? weiterlesen

Impulskontrollstörungen

In meinem Falle: Starker Drang zur Spielsucht trotz schwerer, persönlicher und familiärer Konsequenzen. Hallo Ich möchte Ihnen hiermit meine Geschichte schreiben. Dieses doch etwas heikle Thema wird meiner Meinung viel zu wenig, gerade bei den Angehörigen und Neurologen, zur Sprache gebracht. Ich meine und hoffe dadurch einigen oft jüngeren Parkinsonpatienten mein Schicksal ersparen zu können, denn…… Impulskontrollstörungen weiterlesen