Stärkung der Eigenverantwortung

Eine wirklich tolle Idee “Dopamin – Das Buch” ins Leben zu rufen”. Indem man seine eigene Geschichte aufschreibt, wird die Eigenverantwortung im Umgang mit der Erkrankung gestärkt. Darüber hinaus findet ein wichtiger und wertvoller Austausch zwischen Erkrankten und Angehörigen statt. Angehörige können nun auch viel besser nachempfinden, wie es ist, mit dieser Krankheit zu leben. Und dass die Erlöse aus dem Buchverkauf an Parkinson-Projekte fließen ist ebenso lobenswert! Chapeau an die “Macher” von Dopamin – Das Buch – Weiter so!