Tonys Typischer Tagesablauf

Ich wache auf, ein Blich auf den Wecker, 5:47 Uhr. Augen wieder zu, noch ein paar Minuten dösen… Meine Frau neben mir rührt sich, ich suche mit meinem rechten Bein nach ihrem, da plötzlich: Pieeep, Pieeep, Pieeep, der Wecker meiner Frau meldet sich. Mist, war gerade so schön…
Christiane gibt mir einen kleinen Schubs, bist du wach ? Nur zögerlich gebe ich Antwort, guten Morgen. Ich greife nach hinten, auf den Bettsims und suche mit der rechten Hand nach „meiner“ Fernbedienung. Klappe auf, drücken, das passiert alles noch halb automatisch. Piep, auf die Antwort warten, Piep, und dann nach oben regeln bis zum Piep Piep. Kurz liegen bleiben, dann zwei, drei Schritte zurückregeln. Ok, der Cyborg kann sich wieder bewegen, noch nicht gut aber es geht. Ich schwinge mich hoch,  Christiane kommt vom Duschen zurück, guten Morgen! Nur widerwillig kriege ich Antwort. (Morgenmuffel )

“Tonys Typischer Tagesablauf” weiterlesen

Ein Mann, ein Fahrrad, ein Versprechen

Zuerst einmal zu mir. Ich bin fünfzig Jahre alt, Vater einer 14-jährigen Tochter und seit 15 Jahren glücklich verheiratet. Ich lebe in Altötting in Oberbayern, zwischen München und Passau. Genau in der Mitte, da wo die vielen Wallfahrer hingehen und der ein oder andere Papst sich in der Stadtchronik bereits verewigt hat. Wir hatten fast alles, um glücklich und zufrieden leben zu können. Ein ererbtes Häuschen mit Kachelofen, Sonnenterrasse und Wintergarten, ein kleines Auto, eine gute Arbeit – einfach eine kleine glückliche Familie.

“Ein Mann, ein Fahrrad, ein Versprechen” weiterlesen