Was wäre, wenn?

Regina

Noch während sie die Türklinke berührt, ist die Helligkeit weg und Dunkelheit umgibt sie. Dunkelheit ohne das kleinste Fünkchen Helle, nur Dunkelheit. Juli hält den Türgriff krampfhaft fest. Sie ist orientierungslos, hatte sie sich doch so sehr auf diese Helle und Wärme gefreut. Aber so ist „ER“ immer. Das hat Juli schon sechs Mal erlebt.…… Was wäre, wenn? weiterlesen

10 gemeinsame Jahre mit James

Regina

Die Nacht war kurz-mal gerade so 3 Stunden geschlafen und das schon mit Thombran. Also stehe ich auf, denn im Bett nur einfach zu liegen, das kann ich schon lange nicht mehr. Morgens geht alles sehr langsam. . – 1. Drogeneinnahme Langsames Wirken- erst dann geh ich aus dem Haus. 7.00 Uhr. Bin froh, wenn…… 10 gemeinsame Jahre mit James weiterlesen