Erstaunliche Erkenntnis

Jetzt schlage ich mich schon zweieinhalb Jahre mit der Parkinson Krankheit herum. Nach der Diagnose ging es mir wie vielen anderen. Schock und Euphorie! Schock, diese Krankheit kommt doch viel zu früh. Euphorie, endlich stand fest, dass ich kein Hypochonder bin, die Krankheit behandelt werden kann und die Odyssee hat ein Ende. Ist aber nicht…… Erstaunliche Erkenntnis weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Selbsthilfe Verschlagwortet mit

Parkinson und andere Krankheiten

Meine erste Diagnose, viele Jahre bevor man meinem Giftzwerg auf die Spur kam, war Fibromyalgie. Man konnte nichts anderes finden, aber die undefinierbaren Schmerzen waren da. Es traten erst leichte, später mittelschwere Depressionen auf. Das Leben machte keinen Spaß mehr. Ständig Schmerzen und kein Arzt weiß, woran es liegt. Bestimmte Punkte wurden gedrückt, ja Fibro!…… Parkinson und andere Krankheiten weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medizinisches Verschlagwortet mit

Meine Ängste, meine Hoffnung

Ich fange mal mit meinen Ängsten an. Der kleine Giftzwerg, wie ich ja meinen Parkinson nenne, wird an manchen Tagen ganz groß, er bläht sich regelrecht auf und wird zum Monster. Das bedeutet ich habe Schmerzen, kann mich nicht bewegen, schwanke und fühle mich elend und erschöpft. An diesen Tagen überkommt mich die Angst. Wie…… Meine Ängste, meine Hoffnung weiterlesen

Impulskontrollstörungen ein Tabuthema!?

Eigentlich ist es ja ein richtiges Tabuthema, aber da nun doch schon jemand den Anfang gemacht hat, möchte ich auch über mein Problem in dieser Hinsicht berichten. Bei mir fing es nach circa einem halben Jahr schleichend an. Zunächst merkte ich, dass ich mir um Geld nicht mehr soviel Gedanken machte wie sonst. Als allein…… Impulskontrollstörungen ein Tabuthema!? weiterlesen

Ich bin bis jetzt ein Glückspilz

Mir fiel es nicht besonders schwer, mich zu meiner Krankheit zu bekennen. Denn es ging mir schon jahrelang sehr schlecht in Bezug auf die Motorik, vor allem in den Beinen. Ab und zu hatte ich einen Tremor und Depressionen. Mehrmals wurde ich zur psychosomatischen Reha geschickt, aber die Besserung war immer nur von kurzer Dauer.…… Ich bin bis jetzt ein Glückspilz weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Outing Verschlagwortet mit

Zurück im Leben!

Ja, wie ging es weiter nach meiner jahrelangen Odyssee und der MP Diagnose vor etwa eineinhalb Jahren? Dieser kleine Zwerg, der gigantische Größe erreichen konnte, hatte sich fest eingenistet. Ich bekam zunächst einen Agonisten, der gegen ihn antreten sollte. OK, der Tremor reduzierte sich und tritt heute nur noch bei Erschöpfung und Aufregung auf. Meine…… Zurück im Leben! weiterlesen