Kraniche für Kyoto

10.000 Origami Kraniche sollen Botschaften der Hoffnung auf ihren Flügeln zum Parkinson Weltkongress nach Kyoto vom 4. bis 7. Juni 2019 tragen und wir sind dabei.

17 Länder sind dem Aufruf gefolgt, Kraniche im japanischen Origami-Stil zu falten. Insgesamt rund 300 Kraniche konnten wir in Deutschland sammeln und in die USA schicken, wo sie mit den Kranichen aus den anderen Ländern zu einem großen Kunstwerk zusammengefügt werden. Im Juni 2019 wird das Kunstwerk beim Welt Parkinson Kongress in Kyoto, Japan ausgestellt und versteigert.

 

Wer steckt hinter Soaring with Hope for PD?

Naomi, Clara und Ami, drei wunderbare Frauen in Kalifornien hatten die Idee, Kraniche für Kyoto zu falten. Mit der Unterstützung von amerikanischen Schulen, Sport- und Pfadfindergruppen werden fleißig Kraniche gefaltet.

Mehr Informationen  über die Aktivitäten von Soaring with Hope.

 

Warum ausgerechnet Kraniche?

Laut der japanischen Tradition werden Wünsche wahr, wenn man 1000 Origami Kraniche faltet. 1000 Kraniche stehen für Hoffnung und Gesundheit.

Der Welt Parkinson Kongress (WPC)

Alle drei Jahre treffen sich mehr als 3000 Menschen aus rund 60 Ländern bei dem WPC und tauschen sich über die neuesten Erkenntnisse zu Parkinson aus. Der nächste Kongress ist vom 4. – 7. Juni 2019 in Kyoto.

%d Bloggern gefällt das: