Genau heute vor einem Jahr startete Dopamin – Das Buch

Wir alle können voller Stolz auf ein Jahr Webseite Dopamin – Das Buch zurückschauen. Mehr als 220 Beiträge von über 50 Autor*innen sind bis jetzt zusammengekommen. Die Webseite bekam einen Bereich für Gedichte und eine Bibliothek. Mit Hilfe der offenen Abstimmung über das Monatsthema bei Facebook bleiben wir am Puls der Zeit. Das gute Feedback von Therapeuten, Betroffenen und Angehörigen sagt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind, über Parkinson aufzuklären.

Der Höhepunkt des Jahres war für uns die Veröffentlichung der beiden Taschenbücher mit den Beiträgen aus der Webseite. Zwei Bücher? Hätte jemand vor einem Jahr diese Aussage gemacht, wäre er als Träumer bezeichnet worden. Das beste jedoch ist die Tatsache, dass unsere Bücher auch außerhalb von sozialen Medien Interesse und Käufer finden. Es reicht zwar noch nicht für eine Spende, denn nach Abzug der Kosten für Homepage und Flyer verbleibt bei einem Erlös pro Buch von 1,04 € noch keine spendenreife Summe. Aber im Zeitraum Januar bis Mai verkauften sich Band 1 und 2 gut 200 mal, eine Größenordnung, die sich angesichts der kleinen Zielgruppe sehen lasse kann!

Wir bedanken uns bei allen Leser*innen und Autor*innen für das Vertrauen und die Unterstützung. Ihr seid großartig und bestärkt uns, weiterzumachen.

Was dieses Jahr noch kommt? Wir starten demnächst mit einem neuen Bereich mit Rezepten und Ernährungstipps, planen im Herbst wieder ein „Open House“ auf unserer Facebookseite und werden Band 3 rechtzeitig vor Weihnachten auf den Markt bringen. Sobald wir genug Einnahmen haben, werden wir uns Gedanken um eine transparente und faire Vergabe der Spende machen.

Zur Feier unseres Jubiläums gibt es für kurze Zeit Parkinson  – nie mehr allein! als eBook zum Sonderpreis von  99 Cent.