Ach wie gut, dass niemand weiß …

Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich James Parkinson heiß

Mich kann man nur schwer finden.
Ärzte suchen mich oft viele Jahre, weil ich viele Gesichter habe.
Ach wie gut das niemand weiß, dass ich James Parkinson heiß.

Manchmal werde ich an meinen Symptomen erkannt, wie Zittern der Hände, nicht mehr riechen können, Steifheit, schlürfender Gang usw..
Wenn man mich dann endlich gefunden hat, habe ich schon viel Unheil angerichtet.
Viele Nervenzellen der Substanz Nigra im Mittelhirn habe ich zerstört.
Die Menschen geben sich mit dem Wissen über mich nicht zu frieden.
Sie möchten mich besiegen. Andere Krankheiten haben sie schon ausgerottet.
Nun sind sie mir auf den Fersen und ganz in der Nähe.
Sie haben herausgefunden, dass im Darm mein Beginn liegt.
Da stimmt etwas mit der Eiweißverdauung nicht.
Hoffentlich lösen sie das Rätsel nicht so schnell. Ich möchte noch lange mein Unwesen treiben

Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich James Parkinson heiß.
Wer schreibt weiter? Finde ein Mittel, das James Parkinson besiegt.

Lindi